Soja und andere Proteinpflanzen


Erfolgreich zur Eiweißstrategie

Soja und andere Proteinpflanzen
22,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 19. April 2020

  • 978-3-8404-8320-2
  • Krumphuber, Wasner, Gerstl, Feitzlmayr, Rudlstorfer
  • 2020
  • 128 Seiten; durchgehend farbige Abbildungen; Format 17 x 24 cm; Softcover
Die Sojabohne hat in den vergangenen Jahren einen Anbauboom erlebt. In Österreich ist sie neben... mehr
Produktinformationen "Soja und andere Proteinpflanzen"

Die Sojabohne hat in den vergangenen Jahren einen Anbauboom erlebt. In Österreich ist sie neben traditionellen Ölsaaten wie Raps, Sonnenblume und Ölkürbis inzwischen die Ölsaat mit der größten Anbaufläche. 

Österreich zählt damit zu den Vorreitern in der Europäischen Union. 

Die Spitzenposition (2018 Anbaufläche 67.000 ha, Produktion 185.000 t) verdankt Österreich seinen innovativen Landwirten sowie den engagierten Beratungsinstitutionen und Landwirtschaftskammern. Soja und andere Proteinpflanzen eröffnen den Produzenten neue Einkommensfelder und damit Zukunftsperspektiven, die zum Fortbestand der bäuerlichen Betriebe beitragen. Heimische Sojazüchter stellen sicher, dass es auch weiterhin Sorten in gentechnikfreier Qualität gibt. Zudem beliefern sie innovative Verarbeitungsbetriebe, die Speisesoja herstellen. Die Produktpalette reicht von Sojadrinks über Tofu bis hin zu Backmischungen auf Sojabasis.  

Entscheidend wird es sein, im Bereich der Futtermittelwirtschaft vermehrt Fuß zu fassen, denn im Rahmen der Eiweißstrategie sollen GVO-Sojaimporte aus Übersee systematisch reduziert werden. Sojaanbau in Europa ist nachhaltig, gentechnikfrei, braucht keine Regenwaldflächen und schafft einen Rohstoff, der lange Transportwege und sonstige Umweltbelastungen erspart.

Aus dem Inhalt

  • Die Bedeutung der Sojabohne/Proteinpflanzen in der Welt, in Europa, Österreich und Deutschland
  • Klimawandel – Anpassung – Eiweißstrategie
  • Kulturanleitungen für Soja, Erbse, Ackerbohne, Lupine, Luzerne
  • Standortansprüche
  • Sorten
  • Impfung/Inokulation
  • Fruchtfolge
  • Bodenvorbereitung und Anbau
  • Unkrautbekämpfung
  • Schädlinge und Krankheiten
  • Ernte etc.

Die Autor*innen

DI Christian Krumphuber: Pflanzenbaudirektor der Landwirtschaftskammer Oberösterreich. Er beschäftigt sich über 30 Jahre mit Fragen des Eiweißpflanzenanbaues mit dem Schwerpunkt Soja. Er hat breite theoretische und praktische Expertise, die auch international anerkannt ist. 

DI Dr. Josef Wasner: Referent für Ölsaaten und Eiweißpflanzen der Niederösterreichischen Landwirtschaftskammer. Wasner hat langjährige praktische und theoretische Expertise zu Körnerleguminosen.

DI Marion Gerstl: ist Beraterin der Landwirtschaftskammer für Oberösterreich mit Schwerpunkt Bioberatung, Eiweiß- und Ölsaatenproduktion. Marion Gerstl bringt die immer wichtiger werdenden Aspekte der biologischen Produktion ein.

DI Helmut Feitzlmayr: Ackerbaureferent der Landwirtschaftskammer für Oberösterreich. Sojabohne ist „sein tägliches Brot“ in der Beratung der Landwirte – er kennt alle Aspekte zu Pflanzenbau und Soja und koordiniert das Versuchs- und Forschungswesen dazu.

Stefan Rudlstorfer ist Berater für Biologischen Landbau bei der Landwirtschaftskammer Oberösterreich.

 

Weiterführende Links zu "Soja und andere Proteinpflanzen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Soja und andere Proteinpflanzen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Die Verwendung der bereitgestellten Fotos ist honorarfrei ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung oder Rezensionen bei Angabe der Quelle "CADMOS Verlag". Bei Abdruck, nur mit Quellenangabe, schicken Sie bitte ein Belegexemplar an uns.

Die Sojabohne hat in den vergangenen Jahren einen Anbauboom erlebt. In Österreich ist sie neben... mehr
Zuletzt angesehen