Genussvoll Reiten mit der Légèreté


Die Entdeckung der Leichtigkeit im Sattel

Genussvoll Reiten mit der Légèreté
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 978-3-8404-1057-4
  • Pascale Berthier
  • 2014
  • 112 Seiten, Format 17 x 24 cm; ca. 56 farbige Abbildungen; Softcover
Grau ist alle Theorie? Von wegen. Wer Pascale Berthiers Texte liest, bekommt einen... mehr
Produktinformationen "Genussvoll Reiten mit der Légèreté"

Grau ist alle Theorie? Von wegen. Wer Pascale Berthiers Texte liest, bekommt einen außergewöhnlich lebendigen Eindruck von der Reitkunst. Es hat viel von dem, was andere Werke haben: systematisch gegliederte, logische Anleitungen und nachvollziehbare Erklärungen. Allerdings hat es etwas, was im Fachbuchregal selten anzutreffen ist: Humor. Damit ist Pascale Berthiers Werk ein unterhaltsames Fachbuch, das komplizierte Sachverhalte in leicht verdaulichen, sehr bildhaften Häppchen serviert. Es beschreibt die Techniken der Légèreté von der Basisarbeit bis zur Entwicklung höherer Lektionen in der Reit- und Fahrpraxis. Das Wort „Baucherismus“ wird vom theoretischen Begriff zur greifbaren Praxis. Wie setzt der Reiter, Hand, Knie oder Gesäß korrekt ein? Warum ist die festgestellte Hand viel sanfter, als viele glauben und was bringt die Arbeit mit nur einem Zügel? Berthier stellt kluge Fragen und serviert herzhafte Antworten.
Ganz nebenbei lernt der Leser Berthier und ihren Lehrmeister Racinet kennen, was dem Buch eine ganz persönliche Note verleiht.

Aus dem Inhalt

  • Wessen Leichtheit?
  • Wie man lernt, seine Hände korrekt festzustellen
  • Das Spiel der Hände 
  • Mehr Zeit für die Pferde – ein Kochrezept
  • Die „sanfte“ Version der Übung „Übertriebene Beizäumung kombiniert mit Aufrichtung"
  • Die Légèreté an der Longe und bei der freien Arbeit
  • Auswirkungen dieser Reitweise auf das Fahrpferd

 

 

 

Die Autorin

Pascale Berthier unterrichtet in Deutschland gemäß der französischen Reittradition und hat sich ihr voll und ganz verschrieben. Ihre Begegnung mit einer so außergewöhnlichen Reiterpersönlichkeit wie Jean-Claude Racinet (1929–2009) und die Organisation seiner Lehrgänge in Deutschland bestätigten sie auf ihrem reiterlichen Weg.
In der jüngsten Vergangeheit wurde sie von Cavallo porträtiert und von verschiedenen Magazinen als Expertin interviewt. Ihr Bekanntheitsgrad in Deutschland und Frankreich steigt zunehmend.

Weiterführende Links zu "Genussvoll Reiten mit der Légèreté"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Genussvoll Reiten mit der Légèreté"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Die Verwendung der bereitgestellten Fotos ist honorarfrei ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung oder Rezensionen bei Angabe der Quelle "CADMOS Verlag". Bei Abdruck, nur mit Quellenangabe, schicken Sie bitte ein Belegexemplar an uns.

Grau ist alle Theorie? Von wegen. Wer Pascale Berthiers Texte liest, bekommt einen... mehr
NEU
Zuletzt angesehen